Kukmirn, das burgenländische Apfeldorf – inmitten der Genussregionen Apfel und Moor

Wir heißen Sie herzlich willkommen in Kukmirn, dem Apfeldorf des Burgenlandes.
Inmitten der sanften Hügel des Südburgenlandes versteckt sich mit der Apfel-Genussregion "Südburgenländischer Apfel" und "Zickentaler Moor" ein kleines Juwel.

Apfelbäume, soweit das Auge reicht.
Der Obstbau hat hier in Kukmirn eine lange Tradition. Schon im Jahr 1339 ist einer Besitzstandsurkunde zu entnehmen, dass Obstbau betrieben wurde. Heute ist der Obstbau eine tragende Säule der heimischen Landwirtschaft. Auf insgesamt 400 Hektar wird Obstbau betrieben.

Nicht umsonst wird Kukmirn auch "das brennende Dorf" genannt.
Unzählige Obstbauern brennen ihre Früchte zu Qualitätsbränden, wobei die eine oder andere Berühmtheit hier ihre Heimat hat.
Neben den Äpfeln werden natürlich auch viele andere Obstsorten angebaut und in weiterer Folge zu Säften und Qualitätsbränden verarbeitet.

Neben der "vitaminreichen" Kost wartet auch Deftiges von Rind und Schwein auf Ihren Gaumen. Der "Moorochse" grast auf den Wiesen am Zickentaler Moor von Eisenhüttl, dem einzigen Trockenmoor Mitteleuropas in dieser Größe. Seine Fleischqualität ist unüberbietbar.

Damit man genügend Appetit für diese Köstlichkeiten mitbringt, kann man sich auf vielfältige Art in der herrlichen Natur bewegen. Die sanften Hügel laden zum Wandern oder Radfahren ein.

Radfahrer können gemütlich mit dem E-Bike oder auch ein wenig anspruchsvoller mit dem klassischen Bike die Genussregionen "Südburgenländischer Apfel" und "Zickentaler Moorochse" erkunden.

Egal zu welcher Jahreszeit Sie das Apfeldorf Kukmirn besuchen – es ist zu schön, um nur kurz zu bleiben.

Gute Gründe für einen Besuch im Apfeldorf Kukmirn:

 

  • Obstbau mit langer Tradition, bereits seit 1339
  • Auf 400 Hektar werden verschiedene Obstsorten angebaut
  • Qualitätsbrände, Liköre und Obstsäfte vom Feinsten - vollfruchtig und naturbelassen
  • Knackfrisches Obst, vor allem Äpfel, das ganze Jahr
  • Inmitten zweier Genussregionen - "Südburgenländischer Apfel" und "Zickentaler Moor"
  • Abseits großer Verkehrsadern – trotzdem leicht erreichbar

 

TIPP – Nächste Schnaps-Genuss-Meile am 09.09.2017

Veranstaltungen

Schnaps-Genuss-Meile 2017

Schnaps-Genuss-Gala
Fr., 08.09.2017
Beginn: 18 Uhr

Schnaps-Genuss-Meile
Sa., 09.09.2017
Beginn: 10 Uhr


Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite: